Testen Sie Ihr Wissen

Wissen ist der erste Schritt zum besseren Schutz.

  • Kennen Sie das Verhalten von Einbrechern?
  • Stimmt die Annahme, Einbrüche passieren vor allem in der Nacht?
  • Wie war das noch einmal mit der Beleuchtung des Hauses/der Wohnung?

Wie viel wissen Sie? Machen Sie den Test.

Weil Einbrecher den Schutz der Dunkelheit suchen, brechen sie vor allem nachts ein.
Überprüfen
Einfamilienhäuser sind mehr von Einbrüchen betroffen. Dort gibt es mehr zu holen.
Überprüfen
Einbrecher sind immer erkennbar an ihrer Kleidung.
Überprüfen
Einbrecher wählen bei Einbrüchen den Weg des geringsten Widerstands.
Überprüfen
Eingebrochen wird nur bei reichen Leuten.
Überprüfen
Einbrüche lassen sich nicht vermeiden.
Überprüfen
Zum Schutz vor Einbrechern informiere ich via soziale Medien alle Freunde und Bekannte über meine Abwesenheit.
Überprüfen
Eine dichte und hohe Hecke um das Grundstück schreckt Einbrecher ab.
Überprüfen
Ich treffe auf unbekannte Personen im Treppenhaus. Was nun?
Überprüfen
Bei längeren Abwesenheiten bitte ich Nachbarn, ein Auge auf meine Wohnung zu werfen.
Überprüfen
Eine fremde Frau macht sich am Fenster meiner Nachbarn zu schaffen. Wie reagiere ich?
Überprüfen
Es wurde eingebrochen. Was sind meine nächsten Schritte?
Überprüfen
Lichtquellen im und ums Haus signalisieren Anwesenheit und sind eine mögliche Massnahme, um Einbrüchen vorzubeugen.
Überprüfen